Fachübergreifend

* Kurse mit dieser Kennzeichnung sind anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER

Ü 0119 MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit*
Das MBSR Programm wurde von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelt und ist heute eine der wichtigesten wissenschaftlich anerkannten Methoden der Gesundheitsprävention sowie der begleitenden Behandlung von stressbedingten und körperlichen Symptomen und Erkrankungen.
Den Teilnehmer*innen werden die Grundlagen der Achtsamkeitsmeditation, Übungen aus dem Yoga und Forschungsergebnisse aus der Stressforschung und Psychologie vermittelt. Durch Achtsamkeit kann der gegenwärtigen Augenblick bewusst wahrgenommen werden, ohne etwas Bestimmtes erreichen zu wollen, wodurch sich neue Perspektiven und Spielräume für Entscheidungen und achtsames Handeln eröffnen.
Kursbeginn ist am 21.10.2019 10:30

Ü 1919 Wie weiter? Hilfreiches im Umgang mit herausfordernden Eltern*
 Die Teilnehmer*innen erlangen mehr Gelassenheit und Sicherheit in der Gesprächsführung mit herausfordernden Eltern
Kursbeginn ist am 7.11.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 7.10.2019

Ü 0420 Achtsamkeit in der Arbeit mit Kindern*
Die Teilnehmer*innen trainieren ihre Selbstwahrnehmung, verbessern dadurch ihre Selbstfürsorgen und sind in der Lage als authentisches Gegenüber ihr Verhalten auf die Kinder abstimmen. Sie ermöglichen dem Kind seinen inneren Kompass zu finden, sich angemessen zu verhalten und auch schwierige Entscheidungen treffen zu können. Aufgrund gewonnener Erfahrungen können die Teilnehmer*innen entscheiden ob das Achtsamkeitsprogramm als eine wertvolle Ergänzung im Kitaalltag implementiert werden kann.
Kursbeginn ist am 29.1.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 1.1.2020

Ü 1120 Besser ärgern! - Mit Gewaltfreier Kommunikation die Kraft hinter Ärger und Wut sinnvoll nutzen*
Dieses Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation einen konstruktiven Umgang mit Ärger und Wut zu erfahren. Es geht um das grundsätzliche Verstehen der Dynamik von Ärger und Wut, um besser entscheiden zu können, in welchem Moment Sie wie handeln können und wollen. Sie lernen, die Kraft hinter dem eigenen Ärger für sich selber nutzen zu können, um klar, aber auch respektvoll für sich einzutreten. Daneben geht es auch um einen für Sie passenden Umgang mit Ärger von Anderen - zu verstehen um was es dem Anderen geht, und eine Lösung zu finden, ohne sich selber zu verbiegen.
Kursbeginn ist am 9.3.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 9.2.2020

F 0420 Moderationstechniken für Dienstbesprechungen*
Die Teilnehmer*innen erlernen wie sie mit Freude und Spaß leiten, wie sie gelassener auf Einwände reagieren können, wie alle am Gespräch beteiligt werden können, wie am Ende alle wissen, worum es geht und welche Ergebnisse erabeitet wurden. Mit einer zielgerichteten und klaren Moderation von Dienstbesprechungen werden sie viel Energie freisetzen für die gemeinsame Arbeit. Sie erhöhen die Akzeptanz der Ergebnisse und lernen den Fokus der Besprechung zu halten.
Kursbeginn ist am 18.3.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 18.2.2020

Ü 1620 Seminarreihe "Familien mit psychisch erkrankten Eltern" - Modul "Psychische Erkrankungen und Elternrolle"*
Um betroffene Familien effektiv unterstützen zu können, ist neben fachlichem Wissen über familiäre Dynamiken und praxisnahe Unterstützungsmöglichkeiten vor allem eine klare innere Haltung wichtig.
Kursbeginn ist am 7.5.2020 9:30, Anmeldung bitte bis 7.4.2020

Ü 0320 Break the Ice - Warm-ups and Chill-outs für jeden Anlass*
Die Teilnehmer*innen lernen über den Spaß am Spielerischen wie man sich gegenseitig kennenlernen, Neugierde und Kreativität wecken, Mut machen sich zu zeigen und Vertrauen schaffen kann. Wie Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie Achtsamkeit und Körpergefühl unterstützt und durch die Erfahrung von Pulsation, Rhythmus und Bewegung und Kommunikation in der Gruppe vertieft werden können.
Kursbeginn ist am 14.5.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 25.4.2020

Ü 1720 Seminarreihe „Familien mit psychisch erkrankten Eltern“ - Modul „Familiendynamiken, Kindeswohlgefährdung und Vernetzung“*
Um betroffene Familien effektiv unterstützen zu können, ist neben fachlichem Wissen über familiäre Dynamiken und praxisnahe Unterstützungsmöglichkeiten vor allem eine klare innere Haltung wichtig.
Kursbeginn ist am 13.8.2020 9:30, Anmeldung bitte bis 13.7.2020

Ü 0120 Marte Meo® Praktiker*in – Zertifizierte Fortbildung*
 Die Teilnehmer*innen lernen verschiede Marte Meo Elemente kennen und diese in ihrem beruflichen Alltag anzuwenden. Die Ausbildung endet mit einer anerkannten Zertifizierung zum/zur Marte Meo Praktiker* in.
Kursbeginn ist am 17.8.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 17.7.2020

Ü 2020 Fortbildung für Mentor*innen*
Ziele sind die Vermittlung von theoretischem Wissen, die Erweiterung von Handlungskompetenz als Mentor*in, die Aneignung und Erprobung von Werkzeugen für das Führen von Beratungs- und Reflexionsgesprächen und für den Umgang mit Konfliktsituationen, die Klärung der eigenen Rolle und die Anleitung und Erprobung kollegialer Fallberatung. Diese Fortbildung wird explizit für Mentor*innen von Mitarbeiter*innen in der berufsbegleitenden Ausbildung von Erzieher*innen der Fachschule für Sozialpädagogik Pädalogik angeboten.
Kursbeginn ist am 2.9.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 2.8.2020

K 1520 Nachhaltigkeit - praxisnah und alltagstauglich*
Den Teilnehmer*innen werden grundlegende theoretische Kenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit vermittelt (Woher stammt der Begriff? Was war ursprünglich damit gemeint? Was versteht man heutzutage unter Nachhaltigkeit?).
Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Anwendung dieser theoretischen Kenntnisse in der Arbeit mit Kindergarten-Kindern. Wie gelingt es, Kinder an dieses Thema heranzuführen, sie bestenfalls sogar dafür zu begeistern?
Hierzu werden zahlreiche praktische Anwendungsbeispiele vorgestellt, erarbeitet und analysiert.
Kursbeginn ist am 22.9.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 22.8.2020

Ü 1820 Seminarreihe „Familien mit psychisch erkrankten Eltern“ - Modul „Kinder und Eltern unterstützen“*
Um betroffene Familien effektiv unterstützen zu können, ist neben fachlichem Wissen über familiäre Dynamiken und praxisnahe Unterstützungsmöglichkeiten vor allem eine klare innere Haltung wichtig.
Kursbeginn ist am 8.10.2020 9:30, Anmeldung bitte bis 8.9.2020

Ü 0220 Anleitung von Praktikant*innen*
Vermittlung des für die Praxisanleitung nötigen theoretischen Wissens und der gesetzlichen Grundlagen.
Kursbeginn ist am 5.11.2020 9:00, Anmeldung bitte bis 5.10.2020

auch Kurse zeigen, für die der Kursbeginn bereits vorbei ist

zur Kurssuche