Hort, Schule / 6 - 12 Jahre

* Kurse mit dieser Kennzeichnung sind anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER

K 1118 Achtsamkeit mit Kindern*
Die Teilnehmer*innen erlernen kindgerechte Achtsamkeitsübungen zur Integration in die pädagogische Praxis und schulen ihre eigene Achtsamkeit.
Kursbeginn ist am 13.11.2018 9:00

Ü 1818 Seminarreihe „Familien mit psychisch erkrankten Eltern“ - Modul „Kinder und Eltern unterstützen“*
Um betroffene Familien effektiv unterstützen zu können, ist neben fachlichem Wissen über familiäre Dynamiken und praxisnahe Unterstützungsmöglichkeiten vor allem eine klare innere Haltung wichtig.
Kursbeginn ist am 16.11.2018 9:30

K 3118 Inklusiv Handeln - Im Fokus: Wenn Kinder Kinder ausgrenzen*
Die Teilnehmer*innen kennen die Potentiale einer inklusiven Pädagogik zur Vorbeugung und Beendigung von Ausgrenzungsphänomenen im Kitaalltag. Sie entwickeln ein inklusives Verständnis, beziehen das theoretische Konstrukt Inklusion auf die Kitapraxis und verfügen über kindgerechte Methoden zur Gestaltung inklusiver Gruppenprozesse. 
Kursbeginn ist am 20.11.2018 9:00, Anmeldung bitte bis 20.10.2018

J 0518 Neue Autorität und selbstwertstärkende konfrontierende Pädagogik - Präsenz und Beziehung im pädagogischen Alltag*
Die Teilnehmer*innen lernen, Eskalationsprozesse im Umgang mit als “auffällig” erlebten Kindern und Jugendlichen zu erkennen und aus diesen auszusteigen, deeskalierend und beziehungsfördernd vorzugehen und anhand der Interventionsmöglichkeiten der »Neuen Autorität« und des Ansatzes der selbstwertstärkenden „konfrontierenden“ Pädagogik, eines transparenten öffentlichen Vorgehens und der Nutzung eines Unterstützungsnetzwerkes, neue Möglichkeiten in der Entwicklung tragfähiger Beziehungen verantwortlich zu entwickeln.
Kursbeginn ist am 29.11.2018 14:00, Anmeldung bitte bis 29.10.2018

Ü 2119 Fortbildung für Mentor*innen*
Ziele sind die Vermittlung von theoretischem Wissen, die Erweiterung von Handlungskompetenz als Mentor*in, die Aneignung und Erprobung von Werkzeugen für das Führen von Beratungs- und Reflexionsgesprächen und für den Umgang mit Konfliktsituationen, die Klärung der eigenen Rolle und die Anleitung und Erprobung kollegialer Fallberatung. Diese Fortbildung wird explizit für Mentor*innen von Mitarbeiter*innen in der berufsbegleitenden Ausbildung von Erzieher*innen der Fachschule für Sozialpädagogik Pädalogik angeboten.
Kursbeginn ist am 28.1.2019 9:00

Ü 1619 Seminarreihe "Familien mit psychisch erkrankten Eltern" - Modul "Psychische Erkrankungen und Elternrolle"*
Um betroffene Familien effektiv unterstützen zu können, ist neben fachlichem Wissen über familiäre Dynamiken und praxisnahe Unterstützungsmöglichkeiten vor allem eine klare innere Haltung wichtig.
Kursbeginn ist am 14.2.2019 9:30, Anmeldung bitte bis 14.1.2019

K 2119 „Alles Haltung oder was?!“ Reflektiertes Handeln im pädagogischen Kontext*
Die Teilnehmer*innen vertiefen ihr Wissen über die Bedeutung professioneller Haltung und lernen eigene (berufs)biographische Muster zu erkennen und wertebasierte pädagogische Strategien zu reflektieren. Sie erarbeiten Ideen zur Weiterentwicklung und Professionalisierung für den pädagogischen Alltag und und erfahren kollegialen Austausch als Methode.
Kursbeginn ist am 26.2.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 26.1.2019

K 0919 Besondere Kinder – besonderes Verhalten?!*
Die Teilnehmer*innen erkennen eskalierende Beziehungsdynamiken mit Kindern und erlernen Techniken, um aus diesen »aussteigen« zu können.
Kursbeginn ist am 11.3.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 11.2.2019

K 0319 Kita als weltoffenes Dorf - weil es ums Ganze geht*
Die Teilnehmer*innen erlangen viel kreatives Handwerkszeug dazu, wie die Kita als Ganzes gedacht, beschrieben und für alle Beteiligten sinnvoll weiterentwickelt werden kann. Dabei erlernen sie einen entspannten Blick auf das Einzelne - und dennoch auf das Ganze zu bewahren.
Kursbeginn ist am 14.3.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 14.2.2019

K 1819 Mehrsprachigkeit im Kitaleben*
Wer eine Kita betritt merkt schnell: Hier werden unterschiedliche Sprachen gesprochen! Ein Reichtum, der das Kitaleben zu einem Ort des Miteinanders macht, an dem das Hineinwachsen in die deutsche Sprache ganz direkt mit dem Bildungsziel Dreisprachigkeit verbunden werden kann. In diesem Sinne erhalten die Teilnehmer*innen ein Methodenrepertoires zur kreativen und spielerischen Begleitung von Sprachbildungsprozessen und sind in der Lage, diese umzusetzen.
Kursbeginn ist am 19.3.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 19.2.2019

K 2319 Philo-Ateliers - Kindern und ihren Gefühlen Raum geben*
Die Teilnehmer*innen lernen junge Menschen (jeder Herkunft) dabei zu unterstützen , einen geschützten Raum zu schaffen, in dem alle Gefühle  ausgedrückt und verarbeitet werden können, wodurch die Kinder eine Stärkung ihres Selbstbewusstseins erfahren. Der dafür nötige vertraute Rahmen kann durch das Konzept des Philo-Ateliers geschaffen werden. Über tiefenpsychologische Grundlagen wird die Akzeptanz von ungeliebten Gefühlen und der Erwerb menschlichen Selbst-bewusst-Seins vermittelt.
Kursbeginn ist am 25.3.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 25.2.2019

Ü 0219 Anleitung von Praktikanten und Praktikantinnen*
Vermittlung des für die Praxisanleitung nötigen theoretischen Wissens und der gesetzlichen Grundlagen.
Kursbeginn ist am 27.3.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 27.2.2019

K 1419 Führen von Elterngesprächen*
Entwicklung von Ideen und Methoden zum Führen konstruktiver und lösungsorientierter Gespräche mit Eltern im Rahmen des erzieherischen Alltags.
Kursbeginn ist am 29.4.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 29.3.2019

K 2819 Kinder und Eltern im Trennungs- und Scheidungskonflikt*
Die Teilnehmer*innen werden sensibilisiert für die besondere Problemsituation von Kindern bei Trennung und Scheidung. Sie erlangen psychologisches Wissen über den beruflichen Umgang mit Kindern und Eltern im Trennungskontext und erhalten juristische Hintergrundinformationen für Erzieher*innen bei familiengerichtlichen Auseinandersetzungen.
Kursbeginn ist am 8.5.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 8.4.2019

J 1219 Elterngespräche in der Schule und Jugendhilfe*
Die Teilnehmer*innen entwickeln Ideen und Methoden zum Führen konstruktiver und lösungsorientierter Gespräche mit Eltern im Rahmen des Schulalltages und in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe.
Kursbeginn ist am 29.5.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 29.4.2019

Kü 0419 Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten*
Die Teilnehmer*innen erhalten einen Überblick über die häufigsten Allergieerkrankungen und Lebensmittelunverträglichkeiten, ihre Auslöser und zu meidende Lebensmittel. Sie erlangen Sicherheit darin, welche Lebensmittel für Kinder mit verschiedenen Allergien erlaubt sind und wie die spezifischen Bedürfnisse im Kita- und Schulalltag umgesetzt werden können. Zudem erhalten sie Hinweise zur gesetzlichen Grundlage der Deklaration von Allergenen und deren Umsetzung sowie den Dialog mit Eltern.
Kursbeginn ist am 5.6.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 5.5.2019

Ü 1719 Seminarreihe „Familien mit psychisch erkrankten Eltern“ - Modul „Familiendynamiken, Kindeswohlgefährdung und Vernetzung“*
Um betroffene Familien effektiv unterstützen zu können, ist neben fachlichem Wissen über familiäre Dynamiken und praxisnahe Unterstützungsmöglichkeiten vor allem eine klare innere Haltung wichtig.
Kursbeginn ist am 13.6.2019 9:30, Anmeldung bitte bis 13.5.2019

K 1019 Resilienz - Was Kinder stark macht*
Die Teilnehmer*innen werden für die kindliche Entwicklung hin zu eigenständigen und sicheren Persönlichkeiten sensibilisiert und verfügen über ein fundiertes Anwendungswissen.
Kursbeginn ist am 18.6.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 18.5.2019

Ü 2019 Fortbildung für Mentor*innen*
Ziele sind die Vermittlung von theoretischem Wissen, die Erweiterung von Handlungskompetenz als Mentor*in, die Aneignung und Erprobung von Werkzeugen für das Führen von Beratungs- und Reflexionsgesprächen und für den Umgang mit Konfliktsituationen, die Klärung der eigenen Rolle und die Anleitung und Erprobung kollegialer Fallberatung. Diese Fortbildung wird explizit für Mentor*innen von Mitarbeiter*innen in der berufsbegleitenden Ausbildung von Erzieher*innen der Fachschule für Sozialpädagogik Pädalogik angeboten.
Kursbeginn ist am 26.8.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 26.7.2019

K 2419 KinderYoga und Achtsamkeit*
Die Teilnehmer*innen erlernen kindgerechter Yogaübungen/-reihen zurAnwendung in der pädagogischen Praxis und verknüpfen diese mit altersspezifischen Achtsamkeitsübungen.
Kursbeginn ist am 10.9.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 10.8.2019

Ü 1819 Seminarreihe „Familien mit psychisch erkrankten Eltern“ - Modul „Kinder und Eltern unterstützen“*
Um betroffene Familien effektiv unterstützen zu können, ist neben fachlichem Wissen über familiäre Dynamiken und praxisnahe Unterstützungsmöglichkeiten vor allem eine klare innere Haltung wichtig.
Kursbeginn ist am 12.9.2019 9:30, Anmeldung bitte bis 12.8.2019

K 1519 Das kann ich schon! Kochen mit Kindern II*
Das Seminar ist eine Fortführung des Vorjahreskurses zur praktischen Ernährungspädagogik mit Kindern für pädagogische Fachkräfte und/oder interessierte Mitarbeiter*innen aus Kita-Küchen . Die Teilnehmer*innen erhalten am Beispiel von Kochaktivitäten im Jahresverlauf – von Ostern bis Weihnachten –  Hintergrundwissen, Rezepte und Tipps für die praktische Durchführung. Eine Teilnahme am ersten Teil ist keine Voraussetzung.
Kursbeginn ist am 25.9.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 25.8.2019

K 0419 Projektarbeit als kreative Lernreise*
Die Teilnehmer*innen erlangen in diesem Seminar viel methodisches Handwerkszeug und Inspiration für die gelungene Projektarbeit mit Kindern. Sie lernen zudem ein Projekt von einem kleinen Programm oder einer Kette an Angeboten zu unterscheiden.
Kursbeginn ist am 26.9.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 26.8.2019

K 0219 Empathie und nonverbale Kommunikation im Umgang mit Kindern*
Die Teilnehmer*innen erlangen über theoretische und  praktische Beispiele und Übungen Kenntnisse zu Empathie und Mitgefühl. Sie lernen über sich selbst und im Umgang mit den Kindern und Jugendlichen, was es bedeutet, empathisch zu sein, welche Herausforderungen dabei zu nehmen sind und wie sie sich dem „Ich sehe den Anderen und bleibe bei mir“ stellen können. Sie erkennen die ganzheitliche Bedeutung der  nonverbale Kommunikation als  stets transportierte Interaktion zwischen Menschen, gewinnen Bewusstsein über diese Ebene und werden dadurch sicherer mit sich und in der Kommunikation mit der Welt.
Kursbeginn ist am 6.11.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 6.10.2019

Ü 1919 Wie weiter? Hilfreiches im Umgang mit herausfordernden Eltern*
 Die Teilnehmer*innen erlangen mehr Gelassenheit und Sicherheit in der Gesprächsführung mit herausfordernden Eltern
Kursbeginn ist am 7.11.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 7.10.2019

K 2219 Macht und Partizipation in pädagogischen Beziehungen*
Die Teilnehmer*innen frischen ihr Wissen um die Wirkung von Macht in pädagogischen Beziehungen auf, reflektieren den eigenen Wertekanon  und lernen erlebte Macht für die pädagogische Praxis zu deuten. Sie üben positive Macht im pädagogischen Alltag bewusst zu nutzen sowie negative Macht aufzuspüren und die Bedeutung von Partizipation als Lebenselexier und Korrektur zur Erwachsenenmacht zu erkennen.
Kursbeginn ist am 14.11.2019 9:00, Anmeldung bitte bis 14.10.2019

auch Kurse zeigen, für die der Kursbeginn bereits vorbei ist

zur Kurssuche